Capreolus capreolus

posted in: Säugetiere | 0

Obwohl Rehe etwa 12-16 Jahre werden können, stimmt es mich sehr traurig, dass nur eines von zehn Tieren älter als vier oder fünf Jahre wird.

Neben natürlichen Todesfällen und Unfällen ist die Jagd ursächlich für das geringe Durchschnittsalter einer Rehpopulation.

“Wald vor Wild” und “ersatzpflichtige Wildschäden” in der Landwirtschaft werden angeführt um eine Regulation der Schalenwildbestände durch die Jagd zu rechtfertigen.

In Bayern z.B. sind 86% (!) der Landesfläche landwirtschaftlich und forstwirtschaftlich genutzt. Wirtschaftliche Interessen erfordern hohe Abschußzahlen. Wirklich ? Gibt es keinen anderen Weg ? Wir sollten dringend einen Weg finden den Tieren nicht den Lebensraum zu nehmen sondern ihn mit ihnen zu teilen !

By the way : zu Schalenwild gehören auch :

– Schwarzwild

– Rotwild

– Damwild

– Gamswild

– Muffelwild

– Sikawild

-Steinwild

– Elch

und Wisent

Leave a Reply